Konzerte

Donnerstag 00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Neue Musik

Ackerstadtpalast Berlin Aufzeichnung vom 07.12.2019 Annette Schmucki "sprechen191017" für Klarinette, Viola, Stimme und Elektronik (Uraufführung) Christian Vogel, Klarinette Karen Lorenz, Viola Annette Schmucki, Syntheziser Lentz/Geisse/Neffe Improvisation (2019) Michael Lentz, Stimme, Saxofon Gunnar Geisse, Laptop-Gitarre Roland Neffe, Schlagzeug

Donnerstag 13:03 Uhr NDR Blue

Nachtclub In Concert

Richard Hawley The EartH, London, 6. Mai 2019 Stündlich Nachrichten, Wetter Erstsendung Mittwoch, Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue

Donnerstag 14:05 Uhr BR-Klassik

Panorama

Beethoven bewegt BR-KLASSIK Philharmonisches Orchester Oslo Leitung: André Previn Solistin: Elise Båtnes, Violine Ludwig van Beethoven: "Coriolan-Ouvertüre", op. 62; Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert A-Dur, KV 219; Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 4 B-Dur Aufnahme vom 26. Oktober 2006 im Konzerthaus Oslo Anschließend ab ca. 15.25 Uhr: Robert Schumann: Fantasie C-Dur, op. 17 (Maurizio Pollini, Klavier)

Donnerstag 19:30 Uhr Ö1

Das Ö1 Konzert

Renaud Capuçon, Violine; Sir András Schiff, Klavier. Claude Debussy: Violinsonate g-Moll * Robert Schumann: Violinsonate Nr. 2 d-Moll op. 121 * César Franck: Violinsonate A-Dur * Zugabe: Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio aus der Violinsonate Es-Dur KV 481 (aufgenommen am 27. Juli 2019 in der Kirche von Verbier im Rahmen des "Verbier Festivals 2019"). Präsentation: Andreas Maurer

Donnerstag 20:00 Uhr NDR kultur

NDR Radiophilharmonie

Uraufführung von Jan Müller-Wieland Jan Müller-Wieland: Fagottkonzert Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur Malte Refardt, Fagott NDR Radiophilharmonie / Ltg.: Andrew Manze Live aus dem Großen Sendesaal des NDR in Hannover NDR Radiophilharmonie

Donnerstag 20:00 Uhr Mallorca Inselradio

Leidenschaft Klassik

Donnerstag ab 20 Uhr wird das Inselradio zum Konzertsaal: "Leidenschaft Klassik" mit Folker Flasse

Donnerstag 20:00 Uhr SRF 2 Kultur

Im Konzertsaal

Ein neues Concerto für Sol Gabetta Ein «Konzert in G», also eigentlich mit dem Grundton G, wird zu einem «Concerto en Sol». Und damit im Handumdrehen für Nicht-Deutschsprachler verständlich und zugleich seiner Widmungsträgerin auf den Leib geschneidert: Sol Gabetta.

Donnerstag 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

NoonSong Festtage Kirche am Hohenzollernplatz, Berlin Aufzeichnung vom 15.02.2020 Johann Friedrich Fasch Marienvesper sirventes berlin Akademie für Alte Musik Berlin Leitung: Stefan Schuck

Donnerstag 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Susanne Herzog WDR 3 Kammerkonzerte in NRW Trompete und Klavier zwischen Romantik, Moderne und Jazz: Dazu laden der deutsche Trompeter Simon Höfele und die estnische Pianistin Kärt Ruubel ein! "Als klassischer Musiker ist man die größte Coverband der Welt", sagt der Trompeter Simon Höfele, "aber man entdeckt trotzdem immer neue Sachen!" Offen und neugierig war er schon als Kind. Höfele kommt aus einer Musikerfamilie und durfte frei wählen, welches Instrument er gerne lernen möchte. Ausgerechnet das einzige, das nicht zum Spielen gedacht war, hat es ihm angetan: eine kleine Trompete, die sein Vater als Dekoration an die Wand gehängt hatte. Weil Simon gerade die Schneidezähne ausgefallen sind, muss er erst noch zwei Jahre warten, bis er endlich mit dem Trompetenunterricht anfangen darf. Aber dann ist kein Halten mehr: Er räumt Wettbewerbspreise ab und spielt früh mit berühmten Orchestern. Denn, so schreibt einmal ein Kritiker, sein Trompetenton ist einfach "irritierend schön". Théo Charlier: Solo de Concours Nr. 2 Maurice Ravel: Pavane pour une infante défunte Gabriël Parès: Crepuscule George Enescu: Légende George Antheil: Sonate Sergej Prokofjew: Toccata George Gershwin: Rhapsody in Blue, in der Bearbeitung von Timofei Dokshitser / 3 Präludien Simon Höfele, Trompete; Kärt Ruubel, Klavier Aufnahme aus dem Zeughaus, Neuss

Donnerstag 20:05 Uhr NDR Blue

NDR Blue In Concert

Das tägliche Radiokonzert - Heute mit Steve Earle The Dukes (1/2) In den 90ern hatte der Alternative-Country-Musiker mit einer schweren Alkohol- und Heroinsucht zu kämpfen. Die Krankheit hat er aber erfolgreich bekämpft und ist nach wie vor im Geschäft. Im Fernsehen konnte man Steve Earle auch schon bewundern: In der Serie "The Wire" spielte er ausgerechnet einen Drogenabhängigen, und Songs von ihm waren dort auch zu hören. Wir haben für Sie den Mitschnitt von Steve Earle The Dukes beim Rolling Stone Weekender 2015.

Donnerstag 20:05 Uhr BR-Klassik

Kammerkonzert mit Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

NoPhilBrass Leonard Bernstein: "Candide", Ouvertüre; Gustav Mahler: "Hans und Grete"; Leonard Bernstein: "The Wrong Note Rag"; Gustav Mahler: "Urlicht"; Leonard Bernstein: Divertimento; "Fanfare for Bima"; Gustav Mahler: "Ging heut" morgen über"s Feld"; Leonard Bernstein: "Dance Suite"; Gustav Mahler: "Wo die schönen Trompeten blasen"; Leonard Bernstein: "Elegy for Mippy II"; "West Side Story", Suite Aufnahme vom 8. Februar 2020 im Max-Joseph-Saal der Münchner Residenz

Donnerstag 21:05 Uhr NDR Blue

NDR Blue In Concert

Heute mit Steve Earle The Dukes (2/2) und Bob Mould Der amerikanische Sänger, Songwriter und Gitarrist wurde zunächst bei den Bands Hüsker Dü und Sugar bekannt, heute ist er solo aktiv. Wir haben für Sie den Mitschnitt seines Konzerts beim Rolling Stone Weekender 2014.

Donnerstag 23:05 Uhr NDR Blue

NDR Blue In Concert Bigband

Mit Aufnahmen der NDR Bigband NDR Blue sendet Mitschnitte der NDR Bigband von Konzerten und Festivals. Außerdem werden aktuelle CD-Produktionen der NDR Bigband und ihrer Gäste und Solisten vorgestellt.

Mittwoch Freitag